Näher zu Dir

Bitte empfehle uns weiter  
Interner Bereich

Bitte Bestellungen bei Amazon.de über diesen Link abwickeln. Amazon vor jedem Einkauf einfach über obigen Link aufsuchen und cxFlyer erhält automatisch eine Werbekosten-erstattung von etwa 5%, die uns finanziell entlastet.
Freitag 22 Juni
 

Jeder, der die Sünde tut, ist der Sünde Knecht.

Johannes 8,34

Frei werden

Wie wahr ist doch das heutige Bibelwort! Viele Menschen haben aus Neugier mit der Sünde gespielt und sind in Abhängigkeit geraten. Am Anfang liessen sie sich vom Reiz des Neuen oder Verbotenen zur Sünde verführen. Doch mit der Zeit wurde die Begierde danach so stark, dass sie nicht mehr anders konnten als zu sündigen.

Nun machen sie sich Vorwürfe: Hätte ich doch nie damit angefangen! Sie fühlen sich gebunden und möchten wieder frei werden. Doch alle Versuche, die Fesseln der Sünde zu zerreissen, scheitern kläglich. Gibt es denn keine Hoffnung, von dieser Sklaverei freizukommen?

Doch es ist jemand da, der helfen kann! Jesus Christus erklärt: «Wenn nun der Sohn euch frei macht, werdet ihr wirklich frei sein» (Johannes 8,36).

  • Er hat am Kreuz das Erlösungswerk vollbracht, um die Grundlage zu schaffen, damit Menschen aus der Sklaverei der Sünde befreit werden können. Wer glaubt, dass ihm der Tod des Herrn Jesus im Blick auf die Sünde angerechnet wird, ist tatsächlich der Sünde gestorben. Als Folge davon muss er nicht mehr sündigen.
  • Der Sohn Gottes hat die Macht, Menschen von ihrer sündigen Gebundenheit freizumachen. Wer den eigenen Kampf gegen die Sünde aufgibt und sich dem Erlöser anvertraut, erfährt ganz konkret seine befreiende Macht. Er bleibt jedoch nur ein freier Christ, wenn er seine Schwachstellen kennt und die Hilfe des Herrn jeden Tag in Anspruch nimmt.
Mit freundlicher Genehmigung
von Herrn Thomas Billetter
vom Beroea Verlags, Zürich

Beröa Verlag
Der Kalender kann hier bestellt werden.
Die App kann hier bestellt werden.

Top Ecards